Herbstkonzert, November 2019

  • am Samstag, den 23. November 2019 um 17:00 Uhr
  • im Gesellschaftshaus Heidelberg-Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2
  • Eintritt 8€

Mitwirkende:

  • Akkordeon-Quintett „Take Five“
  • Ensemble der Heidelberger Harmonika-Freunde e.V.
  • Musikalische Gesamtleitung: Thomas Zimmermann

Konzertbericht Herbstkonzert 2018

Ständchen zum Jubiläum im Gesellschaftshaus

Zu ihrem traditionellen Herbstkonzert in Verbindung mit dem 85-jährigen Vereinsjubiläum luden die Heidelberger Harmonika-Freunde am vorletzten Novembersamstag in das außergewöhnlich gut besuchte Gesellschaftshaus ein. Mitwirkende waren das Vereinsensemble, das „Schweizer Ensemble“ und das Akkordeon-Trio mit Thomas Zimmermann, Dirk Hutter und Nico Geppert. Die musikalische Gesamtleitung lag in den Händen von Thomas Zimmermann.

Eröffnet wurde das Konzert von dem „Schweizer Ensemble“ mit Musiktitel aus der Gründerzeit des Vereins, die allesamt volkstümlich und alpenländisch geprägt waren. Zur Aufführung kamen Märsche, Ländler und Walzer. Den Zuhörern fiel es dabei recht leicht, die verschiedenen Titel aus den dreißiger Jahren genau den unterschiedlichen Schweizer Sprachgebieten zuzuordnen. Die besondere Tonsprache wurde mit der Präsentation von mehreren historischen Instrumenten auf der Bühne – bis auf eine Ausnahme alles diatonische Handharmonikas in Holzfertigung- durch den optischen Eindruck stark unterstützt, das von den Besuchern mit viel Beifall bedacht wurde.

Das Akkordeon-Trio setzte danach die alpenländische Klangnote fort mit dem von dem slowenischen Erfolgskomponisten Slavko Avsenik kreierten Musikalbum „Combo Evergreens“. Die gespielten Titel -alles Welthits mit dem berühmten „Oberkrainer-Sound“- führten spontan zu Begeisterungsstürmen. Besonders die Polka „In den Bergen“ ließ die Zuhörer förmlich auf ihren Stühlen im Takt wippen.

Im zweiten Teil des Konzerts war das Ensemble des Vereins mit einem bunt gemischten Repertoire zu hören, das von Klassik über die Moderne bis zu bekannten Operettenmelodien reichte. Zu musikalischen Höhepunkten wurden dabei das Tango-Potpourri „Top of Evergreens“ und die „Ballsirenen“, ein Walzer aus der weltberühmten Operette „Die lustige Witwe“. Bei diesen Titeln wurde die Gefühlswelt aller Anwesenden direkt angesprochen, denn an den Lippenbewegungen und beim Mitsummen der bekannten Texte wurde sehr deutlich, dass das Ensemble die Zuhörer auf diese musikalische Reise mitnehmen konnte.
Alle Aktiven präsentierten sich musikalisch und technisch auf allerhöchstem Niveau, die auch zu Recht mit heftigem Beifall bedacht wurden. Das Ensemble dankte es mit drei Zugaben.

Sehr gerne wurde von den Zuhörern die Einladung angenommen, in der Konzertpause auf das Wohl der Heidelberger Harmonika-Freunde und deren Jubiläum anzustoßen.

Die Heidelberger Harmonika-Freunde haben sich zu ihrem Jubiläum mit diesem umjubelten Konzert selbst ein tolles Ständchen gebracht, das sicherlich noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird.

Herbstkonzert, November 2018

Die Heidelberger Harmonika-Freunde e.V. laden ein

  • am Samstag, den 17. November 2018 um 17:00 Uhr
  • im Gesellschaftshaus Heidelberg-Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2
  • Eintritt 8€

Mitwirkende:

  • Akkordeon – Trio
  • Ensemble der Heidelberger Harmonika-Freunde e.V.
  • Musikalische Gesamtleitung: Thomas Zimmermann

Programm (PDF)

Mitspieler gesucht!

HHF LogoMitspieler gesucht!

Sie spielen Akkordeon (chromatisch oder diatonisch) und würden gerne mal in einem Ensemble mitspielen? Oder mit einem ganz anderen Instrument bei einem Konzert mitwirken?

Dann sind Sie bei uns ganz richtig – schreiben Sie uns, oder noch besser, kommen Sie einfach mal bei einer unserer Proben vorbei: immer Dienstags von 20 bis 22 Uhr im Gesellschaftshaus Heidelberg-Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2

Wir freuen uns auf Sie!

Herbstkonzert, November 2017

Die Heidelberger Harmonika-Freunde e.V. laden Sie ein zum

Herbstkonzert 2017 Plakat

 

  • am Samstag, den 18. November 2017 um 17:00 Uhr
  • im Gesellschaftshaus Heidelberg-Pfaffengrund, Schwalbenweg 1/2
  • Eintritt 8€

Mitwirkende:

  • Akkordeon – Quintett „Take Five“
  • Orchester der Heidelberger Harmonika-Freunde e.V.
  • Musikalische Gesamtleitung: Thomas Zimmermann

Programm (PDF)